Nachrüstung in Anhänger

Nachträglicher Einbau in fast alle Pkw-Anhänger möglich

Die meisten Pkw-Anhänger eigenen sich für die Nachrüstung von Ladungssicherungs- komponenten. Durch unser patentiertes Ladungssicherungssystem FEIG connect, können Zurrmulden und Zurrschienen (z.B. Airline-Schienen) dort verbaut werden, wo es Ihr Ladegut erfordert.

Pro Zurrpunkt können mit dieser Verbauweise bis zu 1000 dN Zurrkraft in den Fahrzeugrahmen eingeleitet werden. Dies entspricht mehr als dem von der Norm geforderten Wert von 400 dN.

Durch weitere sinnvolle Ergänzungen (z. B. Zwischenwand- verschlüsse oder Ladungssicherungsnetze) können wir Ihr Fahrzeug auf den aktuellen Stand der Technik bringen.

  • Broschüre Ladungssicherung

    Klicken Sie hier, um unsere Broschüre herunterzuladen.

    Download (PDF)