Sanitätsdienst

Die ideale Ergänzung zum Gerätewagen Sanität (GW San), welche als Logistikfahrzeug aufgebaut sind, bilden Rollcontainer. Diese können in unterschiedlichen Auf- und Ausbaustufen abgebildet werden.

  • Medizintechnik
  • Allgemeiner Transport
  • Technik
  • Stromversorgung / Einsatzstellbeleuchtung
  • Erstangriff
  • Hygiene

Durch den universellen Aufbaucharakter der FEIG-Rollcontainer lassen sich auch im Nachgang weitere Ausrüstungsgegenstände verlasten. Basis hierfür ist das 4-Rungen- System des Basis-Rollcontainers und das spezielle Aluminium-Systemprofil, welches zahllose Ergänzungen jederzeit ermöglicht.

Ein großes Augenmerk legt FEIG auf die Verlastung der Ausrüstungsgegenstände. Als Ladungssicherungsspezialist kommen nur zertifizierte und geprüfte Halterungen zum Einsatz. Sehr oft wird das Schienensystem „Airline“ und die damit verbundenen Fittingsysteme eingebaut.

Ein weiteres Ausstattungsmerkmal stellt das Aluminium- Bordwand-System dar, welches bei Rollcontainern mit schweren Ausrüstungsgegenständen (z. B. Schnelleinsatzzelt) zum Einsatz kommt. In Erweiterung mit integrierten Verschlüssen und Scharnieren können diese Lasten einfach verladen und transportiert werden. Durch die Integration kann auf Kundenwunsch die Rollcontainerbreite beibehalten werden (wichtig bei der Verladung von 3 Rollcontainern nebeneinander).

Rollcontainer Technik

9 x Rollcontainer für Betreuung

Rollcontainer für Zeltheizung

Rollcontainer für Schnelleinsatzzelt

Rollcontainer für Faltbetten

Rollcontainer für Medizintechnik

  • Broschüre Feuerwehr

    Klicken Sie hier, um unsere Broschüre herunterzuladen.

    Download (PDF)