Bremsssysteme

Patentiert aus dem Hause FEIG

FEIG-Patent-Totmannbremse

Der Bremshebel ist innerhalb der 4 cm tiefen Vertikaleinheit integriert. Ein hydraulisch unterstützter Bremskraftgeber wirkt gleichzeitig auf zwei Räder ein. Die Freigabe der Bremse erfolgt durch Niederdrücken des Bremshebels. Der Gegenhalter unterstützt den Anwender bei ungünstigen Bewegungen (z. B. beim Rückwärtsfahren). Das FEIG-Patent-Totmannbremssystem erfüllt alle Anforderungen der AGBF.

Vorteile:

  • Ein Ziehen von Bremshebeln ist nicht notwendig
  • Die Übertragung der Bremskraft erfolgt mittels Bremsgestänge, welches in einem 40 x 40 mm Vierkantrohr geführt wird
  • Hydraulische Bremskraftunterstützung
  • Schwere Rollcontainer können auch mit 2 Personen bedient werden. Es existiert keine aufwändige Totmannbremskonstruktion
  • Auch eine Einhandbedienung ist möglich
  • Die Entnahme von Gerätschaften kann auch aus dem Heckbereich des Rollcontainers (Bereich der Totmannbremse) erfolgen

2-Rad- bzw. 4-Rad-Bremssystem

Für Rollcontainer, deren Gesamtgewicht über 300 kg liegt, empfehlen wir die 4-Rad-Bremse. Die Bremskraftübertragung erfolgt hier mittels Übertragungsgestänge und Umlenkhebel.

Die 4-Rad-Bremse ist jederzeit nachrüstbar. Hierbei müssen lediglich die beiden ungebremsten Rollen ausgetauscht und das Gestänge nachgerüstet werden.

2-Rad Bremssystem

4-Rad Bremssystem

  • Broschüre Feuerwehr

    Broschüre Feuerwehr

    Klicken Sie hier, um unsere Broschüre herunterzuladen.

    Download (PDF)