10. Oktober 2019

Berufsfeuerwehr Kaiserslautern erhält viertes Einsatzfahrzeug von FEIG

Die Berufsfeuerwehr Kaiserslautern erhielt im Juni ein neues Mehrzweckfahrzeug 2 nach rheinland-pfälzer Richtlinie. Das auf IVECO-Daily aufgebaute Doppelkabinen-Chassis wurde mit einer Vollaluminiumpritsche aus dem Hause FEIG und einer 1500 kg Bär-Hubladebordwand ergänzt.

 

Die vollständig aus Aluminium hergestellte Pritsche ist ein wahres Nutzlastwunder! Bei einer Gesamtmasse des Fahrzeugs von nur 7 Tonnen, bleibt eine tatsächliche Nutzlast von drei Tonnen. In dieser Fahrzeugklasse ist dies ein absoluter Spitzenwert.

Die Berufsfeuerwehr ist mit dem Pritschenaufbau in der Lage, auch seitliche Be- und Entladevorgänge abzubilden, ohne die Ladehilfe zu bemühen. Ergänzt wurde das Fahrzeug mit 4 Ladungssicherungsseminaren, ebenfalls aus dem Hause FEIG. Somit erhielt Kaiserslautern ein Logistikfahrzeug, die Ladungssicherung und die Ladungssicherungsausbildung aus einer Hand, abgestimmt auf die Bedürfnisse einer Berufsfeuerwehr.

  • Broschüre Feuerwehr

    Broschüre Feuerwehr

    Klicken Sie hier, um unsere Broschüre herunterzuladen.

    Download (PDF)