10. Oktober 2019

Feuerwehr Scheuerfeld ergänzt Fuhrpark mit FEIG-MZF

Mit der Übernahme eines nagelneuen FORD-Transit-Kastenwagen, erhält die Feuerwehr Scheuerfeld (Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhartshain) ein nicht ganz typisches Mehrzweckfahrzeug 1 nach Technischer Richtlinie Nr. 5 des Landes Rheinland-Pfalz.

Die Besonderheit dieses Fahrzeugs liegt an der Innenaufteilung. Im Vorderen Mannschaftsbereich finden 5 Feuerwehrangehörige Platz. Nach der nach DIN gefertigten Trennwand findet man einen Geräteraum der sowohl dort fest verlastete Ausrüstungsgegenstände in Regalen aufnehmen kann, als auch Stellplätze für 2 Rollcontainer.

Bei der Feuerwehr Scheuerfeld wird dieses Fahrzeug als Allrounder eingesetzt. Es ist Mannschaftstransporter, Hochwasserbekämpfungs- oder auch Tragkraftspritzenfahrzeug, je nach Beladung. Es ist in der Lage Atemschutzgeräteträger an Einsatzstellen, wie auch gebrauchte Schläuche ins Gerätehaus zu verbringen. Mit seinen 4,75 Tonnen Gesamtmasse verfügt es immer noch über eine Nutzlast von 1500 kg.

Die Verladung der Rollcontainer erfolgt über eine klapp- und drehbare Überfahrwand, welche im Fahrzeug fest installiert ist. Mit dieser Verladehilfe können Rollcontainer von bis zu 500 kg problemlos eingeschoben werden.

  • Broschüre Feuerwehr

    Broschüre Feuerwehr

    Klicken Sie hier, um unsere Broschüre herunterzuladen.

    Download (PDF)