Löschwasserversorgung

Im Bereich der Löschwasserversorgung müssen von Feuerwehren sowohl wasserführende Armaturen und Schläuche als auch Fördertechnik (z. B. PFPN 10/1000) an den jeweiligen Bestimmungsort schnell und sicher transportiert werden.

Je nach Wunsch der Feuerwehr können unterschiedliche Rollcontainer realisiert werden; hier einige Beispiele:

Wasserförderstelle

Viele Tragkraftspritzenfahrzeuge werden aufgrund von Bezuschussungsrichtlinien nicht wieder neu beschafft. Rollcontainer für Wasserförderstellen, welche mittels Logistikfahrzeugen (MZF oder GW-L) an die Einsatzstelle verbracht werden, sind heute sehr oft das Mittel der Wahl.

Die Tragkraftspritze (PFPN) wird auf einem stabilen, verschweißten Rollcontainer transportiert, welcher selbstverständlich über das patentierte 4-Rad-Bremssystem verfügt. Die Doppelstockbauweise macht es auf Kundenwunsch möglich, bei einem Grundmaß von 1.200 x 800 mm, sowohl eine PFPN als auch 4 Saugleitungen und Wasserführende Armaturen zu transportieren. Es kann die komplette Beladung für eine Wasserentnahmestelle auf einem Rollcontainer untergebracht werden.

500 m B-Schlauch

FEIG verwendet beim Bau dieses Rollcontainertyps ebenfalls eine Innovation, die aus dem Fahrzeugbau kommt.Die Buchtenwände bestehen aus einer Kunststoff-Waabenplatte, welche im Vergleich zu einem Aluminium-Hohlkammerprofil um rund 50 % leichter ist. In Verbindung mit der Schweißkonstruktion des Grund-Fahrgestells und der 4-Rad-Bremse erhält der Anwender einen robusten Rollcontainer. Ein weiterer Vorteil stellt die beidseitige Öffnung des Rollcontainers dar. Die Feuerwehr hat durch diese Konstruktionsweise die Möglichkeit, zwei Rollcontainer hintereinander zu entleeren, ohne diese bewegen zu müssen.

Wasserentnahmestelle 1.200 x 800 mm

B-Schlauch Doppelfach

Anwendungsbeispiel: Verschaltung, 2 x 500 m B-Schlauch inkl. Übergabeeinheit

Rollcontainer 500 m B-Schlauch, gesichert an der Kofferseitenwand

Rollcontainer 500 m B-Schlauch, bestückt

Rollcontainer wasserführende Armaturen, Sonderlänge 800 mm

  • Broschüre Feuerwehr

    Klicken Sie hier, um unsere Broschüre herunterzuladen.

    Download (PDF)