07. April 2017

FEIG erhält Preis „Partner der Feuerwehr“

Altdorf – Am vergangen Donnerstag wurde uns vom Deutschen Feuerwehrverband der Preis „Partner der Feuerwehr“ vom Vorsitzenden Hans-Georg Baltasar überreicht. Diese Auszeichnung wird an Unternehmen verliehen, die sich im besonderen Maße für das Feuerwehrwesen in Deutschland einsetzen.

Gerade die Freistellung von Mitarbeitern für den Feuerwehrdienst steht hier im Fokus der Auszeichnung. Die Laudatio hielt der Verbandsbürgermeister Olaf Gouasé. Hierbei ging er auf die über 80 jährige Geschichte unseres Familien-Unternehmens ein. FEIG wird heute in der 4. Generation geführt und hat sich vom einfachen Dorfschmied zum Systemlieferanten für Feuerwehren weiterentwickelt.

Geschäftsführer Marco Feig, dankte dem Feuerwehrverband und der Verbandsgemeinde Edenkoben für diese Auszeichnung und machte noch einmal deutlich, dass sich FEIG nicht nur an den 4 Generationen fest machen lässt. Viel mehr sind es die Mitarbeiter, die hinter dem Unternehmen stehen, die für den Erfolg verantwortlich sind.

Weiterhin machte er deutlich, dass es ihm ein besonderes Anliegen sei, die Feuerwehren zu unterstützen. Gerade im Hinblick auf Mitarbeiterfreistellung für den Feuerwehrdienst versprach er den anwesenden Feuerwehren, dieses Thema auch auf die Agenda der IHK Pfalz zu heben, um die Wirtschaft für diese Problematik zu sensibilisieren.